Beste Reisezeit

Das Klima Nova Scotias wird wesentlich durch die Lage am Atlantik beeinflußt. Noch dazu kommen die Auswirkungen des Golfstroms, einer warmen Meeresströmung im Atlantik.Die Winter an der Ostküste sind im Gegensatz zu anderen Regionen Kanadas, relativ mild und oft auch schneefrei. Die Ausnahme hierbei ist Cape Breton, das von den Temperaturen immer etwas kühler ist und wo auch im Winter oft Schnee liegt. In der Gegend in der unser Ferienhaus liegt kann es Ihnen allerdings passieren dass innerhalb weniger Stunden bis zu 2 Meter Schnee fallen.    Im Sommer liegen die Durchschnittstemperaturen ca. bei die 22°C und auch die zahlreichen Seen laden mit angenehmen Temperaturen zum Baden ein.

Hauptreisezeit für Nova Scotia, und damit auch Hauptsaison ist zwischen Juli und August.

 

Indian Summer & Tierwelt

 

Nova Scotia ist ein Traum für Jeden der die Natur und Wildnis liebt.

Unsere Flora und Fauna ist so reich wie fast nirgendwo auf dieser Welt.

Hier gibt es auftauchende Wale, Seeadler, Bären, umherwanderne Elche und vieles mehr zu endecken.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Indian Summer der die Natur in ein Farbenspiel taucht das seines Gleichen sucht, ein Traum für jede Fotokulisse. Der Indian Summer beginnt Mitte/Ende September und dauert bis Ende Oktober. Die Landschaft leuchtet zu dieser Zeit in den verschiedensten Gelb-, Orange- und Rottönen. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen meistens noch schön warm bei Temperaturen zwischen 15 und 18°C.

 

Indian Summer
Indian Summer

Land und Leute

Nova Scotia (lateinisch für Neuschottland), ist eine von zehn Provinzen und liegt an der Atlantikküste.

Sie besteht zum größten Teil aus einer gleichnamigen Halbinsel dessen Haupstadt Halifax ist und mit derzeit ca. 390 000 Einwohnern. Dies macht in etwa 40 % der Bevölkerung von Nova Scotia und 15 % aller Einwohner der atlantischen Provinzen aus.

 

Halifax ist damit das größte Bevölkerungszentrum östlich von Qébec und nördlich von Boston. Die etwas abgelegene Insel Sable Island gehört ebenfalls zu Halifax.

Der andere Teil von Nova Scotia ist Cape Breaton Island nordöstlich vom Festland. Cape Breaton besticht durch seine unzähligen kleinen Buchten und Fischerorte die zum verweilen einladen.

Nova Scotia ist zwar flächenmäßig die zweitkleinste Provinz, aber bei einer Größe von 55.284 km² ist kein Ort mehr als 50 km vom Meer entfernt. 

 

Die Kultur

 

Die Kultur Kanadas zu endecken ist genauso einfach wie die Menschen und Gemeinden kennenzulernen. Deren Lebensfreude und Leidenschaft für Ihr Land und Ihre manigfaltige Kultur spiegelt sich insbesondere in der Kunst, Musik, in den Tänzen und in der Küche wieder.

Nova Scotia bietet Ihnen eine Vielzahl lokaler Produkte, wie frischer Fisch und Hummer sowie unsere preisgekrönten Weine.

 

 

Schwarzbär
Schwarzbär
Mikmaq Indianer
Mikmaq Indianer